Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

                       

Homepage Franz-Josef Wynen

für den 9.8.17

(erstellt  gegen 8.40 h)

 

 

"Nimm jeden Tag als ein Leben für sich!"

(Seneca)

 

 

Ein richtiges Sommer- und Urlaubsfoto:  Da schaut eine Wassernixe aus einer schattigen Felsenhöhle hinaus auf die See und erblickt ein Segelschiff. Vielleicht bringt das einige ihrer Freunde zurück, damit sie nicht so allein bleibt...

Und nun gehe ich wieder mal zurück in das Weisweiler vergangener Zeiten:

 

 

Von links: Meine Mutter und die Damen Pastor, Engels und Baumann.

Sie sind inzwischen alle schon verstorben - der Lauf des Lebens!

Auch Goethe musste sterben. Hier ein Gemälde des alternden Dichters:

 

 Aber immer noch schaut er mit großen Augen sinnend in die Welt hinaus...

 

Aber irgendwann musste auch er ins Grab. Hier liegt unser langjähriger Lehrer "Doemges Jupp" in Schaag begraben. Noch immer klingen mir manche seiner Aussprüche in den Ohren.

 

Das ist Martha Linke, eine immer frohe und freundliche Frau,

die leider auch nicht mehr unter uns weilt.

 

 

Ein Kreuz am Fuss der alten Kirche von Langerwehe. Was auf der weissen Tafel steht, weiss ich nicht; muss es mir mal ansehen...

Und nun zum Schluss ein Luftfoto auf die hiesige Gegend:

 

 

Blick über die Halde Nierchen  hinweg auf Weisweiler und Dürwiß zum Blausteinsee hin.

Mit diesem Ausblick mach ich Schluss für heute,

grüße Euch alle herzlich

und wünsche eine gute Zeit!